„Freude herrscht“ beim Saisonauftakt der Swiss Skate Tour

_KE50548Alt Bundesrat Dölf Ogi würde nach dem Auftakt in Lyss sagen: „Freude herrscht!“ Was wir erleben durften war ein rundum gelungenes Inline Fest für jung und alt. Den Fahrern und Zuschauern wurde es nie langweilig. Sei es mit rasanten Fights in den verschiedenen Rennen, den rege genutzten Kartfahrten in den Pausen, den Cheerleaders oder dem Rolliii der vor allem bei den jungen Teilnehmern für Stimmung sorgte. Eine sehr schöne Feststellung des Rennens ist, dass der Breitensport definitiv noch existiert und es nicht an Nachwuchs mangelt. Der Hotwheels Nachwuchs zeigte hervorragende Leistungen. Ein beachtlicher Erfolg zeigte Yessic Schibler. Als jüngster seiner Kategorie verpasste er nur um Haaresbreite einen Podestplatz. Nolwenn Haefeli als dritter bei den Kids und Cheryl Andrey als zweite bei  den Juniorinnen durften für die Hotwheels auf das Treppchen steigen und sich feiern lassen. Auch unser Routinie Timon zeigte den Cracks, dass immernoch mit ihm zu rechnen ist! Dies Saison ist lanciert und wir freuen uns auf das nächste Highlight in Sempach!

(Bericht: Matthias Marending, Foto: Stephan Keel skate4fun.ch)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.